CDU-Samtgemeindeverband Hage
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-hage.de

DRUCK STARTEN


Presse Samtgemeinde Hage
23.04.2021, 08:43 Uhr
Zum Kanzler-Kandidaten der Union erklärt der Vorsitzende des CDU Kreisverbandes Sven Behrens aus Aurich:
„Ich bin erleichtert, dass die K-Frage jetzt entschieden ist und der CDU-Bundesvorstand nach über 6 Stunden Beratungen in der Nacht eine Entscheidung über die Kanzlerkandidatur der Union getroffen hat.

Der Vorstand hat den nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten und CDU-Bundesvorsitzende Armin Laschet mit großer Mehrheit als Bundeskanzlerkandidaten bestimmt.

Auch wenn ich mir persönlich ein anderes Ergebnis gewünscht hätte, akzeptiere ich als guter Demokrat selbstverständlich das Votum des Bundesvorstandes. Wir werden mit Armin Laschet als Kanzlerkandidat der Union geschlossen in den Bundestagswahlkampf ziehen.

Klar ist aber auch, dass viele Menschen in Deutschland und im Landkreis Aurich für die andauernde Personaldebatte in der CDU absolut kein Verständnis haben, denn die Bürgerinnen und Bürger haben aufgrund der Corona-Pandemie existenzielle Ängste und Sorgen. Jeden Tag wurde ich angesprochen, dass es der CDU eher um interne Personaldebatten als um die dringend notwendige Lösung zentraler Probleme in Deutschland gehe. Hier müssen jetzt der Kanzlerkandidat und die Union als Ganzes schnellstmöglich überzeugende Antworten liefern. Auch gilt es für die CDU, schnell die Reihen zu schließen und sich inhaltlich gut aufzustellen.

Nachdem seit gestern auch die Grünen mit Annalena Baerbock eine Kanzerkandidatin haben, müssen wir sie als politischer Hauptgegner im Bund und auch hier im Landkreis Aurich sehr ernst nehmen und sie inhaltlich stellen.

Ich denke da konkret an bundespolitische Themen wie die Innere Sicherheit, die Zukunft von Wirtschaft und Gesellschaft nach Corona und natürlich den Klimaschutz“, so der CDU-Kreischef abschliessend.

aktualisiert von Udo Böhm, 23.04.2021, 08:46 Uhr